Erdogan und Merkel – Eine kulturpsychologische Analyse ihres Verhaltens

13934767_1642855416025256_1839496875942181550_n

Erdogan glaubt fest an Verschwörungstheorien. An der eigenen Misere sind grundsätzlich nur andere schuld. Die USA, der Westen oder Israel sind beliebte Ausflugsziele seiner Paranoia. Beschuldigungen und Beschimpfungen seiner vermeintlichen Feinde gehören an der Tagesordnung.

Angela Merkel reagiert auf Erdogans verbale Ausbrüche in Richtung Deutschland bisher äußerst besonnen. Viele Menschen in Deutschland können dieses Verhalten Merkels jedoch nicht verstehen und fordern von ihr eine deutlichere Sprache sowie eine Distanzierung von der Türkei – zumal Erdogan zunehmend Individualrechte in seinem Land einschränkt.

Sollte Merkel ihren Kritikern nachgeben? Könnte dadurch Erdogans aggressives Verhalten Einhalt geboten werden? Um diese Fragen zu beantworten, wage ich eine kulturpsychologische Analyse, die weit in die Geschichte zurückreicht, um die westliche und islamische Kultur verstehen zu können, in der die Verhaltensweisen Erdogans und Merkels letztendlich wurzeln.

„Erdogan und Merkel – Eine kulturpsychologische Analyse ihres Verhaltens“ weiterlesen